Produktion der Nullserie

Neue Wokbrenner, neue Website

Sonderserie Standmodell

Wie viel Leistung brauche ich?

Wir verpacken so wie wir bauen

WOK-it goes Grill

14 kW, CE-innenraumzugelassen

Das Einbaumodul ist da

Das neue Modell wird Realität!

Ende November 2011 ist die 2. Serie der Laserzuschnitte eingetroffen. Nur die Bodenplatte hat geringfügige Modifikationen gegenüber der ersten Variante erfahren. Jetzt geht es erstmal darum, die nötigen Arbeitsabläufe einzuüben und fest zu legen, welche Montageschritte sinnvollerweise in die Arbeitsvorbereitung für die ganze Serie übernommen werden.

Knebellotto

Da viele Kleinteile verpackt angeliefert werden, ist man nicht vor Überraschungen sicher. Heute bei der Montage des 5. Brenners den Knebel ausgepackt und festgestellt, dass die Skala um 180° gedreht montiert ist. Alle Knebel daraufhin kontrolliert: 40% richtige, 60% falsche. Dem Lieferant ist's peinlich, vermutlich hat er jetzt ein paar Hundert falsche Teile auf Lager. Ersatzlieferung: frühestens in 8 Wochen ... Glücklicherweise finde ich heraus, wie man die Skala mit etwas Fingerspitzengefühl zerstörungsfrei ummontieren kann, kostet aber zusätzliche Zeit.

Lernphase

So langsam spielt sich das Ganze ein. Mit etwas mehr Übung sollte die die Zeit zur Montage aber noch um 30%-50% verringern lassen. Alles, was zuvor ewig durchdacht wurde, funktioniert gut. Zeit kosten dagegen Kleinigkeiten, wie unsaubere Gewinde an abgelängten Gewindestangen und hartnäckige Klebereste der Schutzfolien an den lasergeschnittenen Kanten.

Erster Versand

Der erste Brenner ist heil in Wien angekommen:

"... nur kurz: das Gerät ist heil hier angekommen, die Verpackung ist hervorragend. Die Betriebsanleitung ist leicht verständlich."

Jetzt bin ich gespannt auf das Feedback nach der ersten Benutzung.